Billiger Flagship-Killer 2019: Redmi Note 7


Unter 400€ scheint das Xiaomi Redmi Note 7 seit Monaten der Verkaufsschlager zu sein. Und das wohl zu recht, denn die Variante mit 3/32GB ist mittlerweile für ca. 144€ zu haben (IT) und gefühlt alle Reviews loben das Device und es kann zumindest bis in die 600 € Liga in den meisten Kategorien gut mithalten. Wieso also viel ausgeben, wenn NFC, in-display fingerprint und gewisse andere Top-Notch-Specs nicht unbedingt gebraucht werden?
Ein kurzer Überblick:

Am meisten stört mich Cat9 LTE (zwei Jahre alte Flagships wie LG G6+ haben mehr), shared SD und kein 4k. Interessant auch Unterschiede besonders Cam und Laufzeit zwischen Stock MIUI und Custom ROMs.

Vergleich Moto G5+, Xiaomi Mi9T, Redmi Note7 / Note7Pro

Interessant wäre das Redmi Note 7 Pro außer eben LTE Bands (ist nicht für EU vorgesehen):

Schreibe einen Kommentar