Bild-Filter Instagram per CSS und andere Workarounds


Wer professionell Social Media einsetzt und bei fotografisch attraktiven Inhalten dazu tendiert Instagram zur Schaltzentrale zu machen (mit Sharing zu Facebook, Twitter, GoogleBusiness, Mastodon, u.a.) und das ganze möglichst mit seinem (Webseiten-)Branding stimmig machen möchte, ist bald auf der Suche nach:

  1. Webseitencode der IG-Filter auf Webseiten nachstellt (CSS)
  2. Apps/Software auf dem PC/Windows die IG-Filter custom nachbauen können und dann mit einem Klick anwendbar sind
  3. Apps auf dem Handy/Android, die IG-Filter custom nachbauen können und dann mit einem Klick anwendbar sind

1. Instagram per CSS, Testfall Earlybird, gibt es Einiges:

Diese Filter sind zwar gut, aber nur wenn man den Overlay Stil auch anwenden kann, d.h. Zugriff auf den HTML Output hat. Bei Anpassung bestehender Themes ist das ohne PHP-Programmierung meist schwierig.

2. Apps/Software auf dem PC/Windows

Mit GIMP können die CSS Filter-Werte teils recht gut nacherstellt werden, aber nicht automatisiert (Makro Actions wie bei Photoshop). Wichtigste Filter GIMP Sepia, F-S Farbton, Farbsättigung, Helligkeit, Kontrast.

3. Apps auf dem Handy/Android

Bisher konnte ich keine App finden die Sepia und die anderen wichtigen Filter nicht nur unterstützt, sondern als Aktion abspeichern und wiederverwenden lässt. Siehe auch reddit,

Schreibe einen Kommentar