Video Encoding x264 StaxRip WinFF ffmpeg


Es braucht immer wieder Hilfsprogramme, um verschiedenste Videoquellen (AVI, MOV, DIVX, XVID, MPEG, DVD) in moderne und/oder platzsparende Video-Formate zu konvertieren. Aktuell gilt dies auch bei den einstellbaren Videos der Canon EOS 550D:

Sizes• 1920x1080p: 30/24 fps (NTSC), 25/24 fps (PAL)
• 1280x720p (HD): 60 fps (NTSC), 50 fps (PAL)
• 640×480 (SD): 60 fps (NTSC), 50 fps (PAL)
Audio44.1kHz Mono (Internal Mic), Linear PCM
Format.MOV MPEG-4 AVC, H.264
File size5.5 MB/sec (1080P), 5.5 MB/sec (720P), 2.8 MB/sec (VGA)
Max file size per clip4GB, max duration 29min 59sec,
Running time12 min for 1080P, 12 min for 720p, 24 min for VGA

Angestrebt ist eine Reduzierung um den Faktor 10 bis 20, d.h. ein 550D-File 1080p oder 720p mit 100 MB (ca. 18 sec) sollte nur mehr 10 bis 5 MB groß sein (für Verteilung an Freunde, Archivierung,  Onlinestellen, usw.). Prädestiniert ist der freie x264-Encoder, für welchen es verschiedenste GUIs gibt. Eine der Seiten mit sehr viel Hintergrundwissen und der empfehlenswerten GUI StaxRip findet sich unter encodingwissen.de/x264-Kommandozeilenreferenz. Zwei Tools:

  • StaxRip: sehr vielseitig und die übersichtlichsten Profile. Fortgeschrittenes GUI-Interface für x264. Besonders geeignet um auch Backups von DVD usw. zu machen.
  • WinFF: hat besonders viele Profile für Smartphones und andere portable Hardware-Video-Player.

Mit beiden Tools lässt sich das Ziel der Komprimierung um den Faktor 10 bis 20 erreichen, wobei man bei WinFF selbst Kommandozeilenbefehle eingeben muss um 720p zu erhalten (was ohne Erfahrung nicht zu empfehlen ist).

Einige Screenshots:

Schreibe einen Kommentar